WER IST NADia?

NADia – Netzwerk Assistierte Dialyse ist eine Initiative gegründet von Ärzten, Pflegekräften, sowie Mitarbeitern von Pflegediensten, Pflegeeinrichtungen und Gesundheitsunternehmen.

WAS MACHT NADia?

Wir organisieren bundesweite Strukturen und unterstützen Aktivitäten zur Umsetzung der assistierten Dialyse für Patienten, die ihr Behandlungsverfahren nicht oder nicht mehr selbstständig durchführen können. Durch gezielte Ausbildungsmaßnahmen für Pflegekräfte in der Alten- und Krankenpflege soll eine professionelle Assistenz in der Häuslichkeit der Patienten sichergestellt werden.

WELCHE ZIELE HAT NADia?

Oberstes Ziel von NADia ist die Gewährleistung  einer qualitativ hochwertigen Versorgung nach den Bedürfnissen und Möglichkeiten von Betroffenen mit chronischem Nierenversagen, die eine häusliche Dialyseform benötigen oder gewählt haben. Im Interesse einer nachhaltigen Versorgung soll anstatt der Einzelfallregelung eine Regelvergütung für assistierte Dialyseleistungen erwirkt werden.

ANSPRECHPARTNER

Ursula Oleimeulen
ursula.oleimeulen@nadia-netzwerk.de
Telefon: 0172 / 309 56 98

Kerstin-Brigitte Iseke
kerstin.iseke@nadia-netzwerk.de
Telefon: 0172 / 342 34 35

Dr. Benno Kitsche
benno.kitsche@nadia-netzwerk.de
Telefon: 0172 / 299 46 42

Dr. Marius Greuèl
marius.greuel@nadia-netzwerk.de
Telefon: 0172 / 309 56 64